Tag 1  Ankunft in Colombo

Nach der Ankunft am Flughafen in Colombo werden Sie von unserer Reiseleitung in Empfang genommen und es erfolgt ein Privattransfer im klimatisierten PKW zu Ihrem Hotel. Sie übernachten im Hotel Cinnamond Grand *****. Je nach Ankunftszeit besteht die Möglichkeit für eine Stadtbesichtigung in Colombo. Abendessen und Übernachtung erfolgen im Hotel.

Tag 2  Colombo - Kandy

Heute beginnt Ihre Rundreise mit der Fahrt in die Königsstadt Kandy. Auf der Fahrt besuchen Sie das Elefantenwaisenhaus in Pinnawela und besuchen die wunderschönen Botanischen Gärten Kandys. Sie übernachten im Hotel Mahaweli Reach****, einem Stadthotel ruhig am Mahaweli-Fluss in der traumhaften Hügellandschaft gelegen. Am Abend findet eine Vorführung der klassischen Tänze Sri Lankas statt. Abendessen und Übernachtung erfolgen im Hotel.

Tag 3  Kandy - Nuwara Eliya

Nach dem Frühstück erfolgt die Besichtigung des Zahntempels, indem das größte Heiligtum Sri Lankas aufbewahrt wird: ein Zahn von Buddha. Anschließend fahren Sie durch eine idyllische Landschaft, die von Bergen, Wasserfällen, engen Schluchten und grünen Teeplantagen geprägt ist ins Hochland nach Nuwara Eliya. Unterwegs besteht die Möglichkeit eine Teeplantage auf über 1000m Höhe zu besichtigen. Sie übernachten im Hotel Jetwing St. Andrews ****, welches von nebligen Bergen und Teeplantagen umgeben ist. Abendessen und Übernachtung erfolgen im Hotel.

Tag 4  Nuwara Eliya

Der gesamte Tag steht ganz im Zeichen der Natur. Frühmorgens besuchen Sie den Horton Plains Nationalpark im zentralen Hochland von Sri Lanka, der eine wahre Schatztruhe für Flore und Faune darstellt. Sie durchwandern eine traumhaft schöne Landschaft, durch Nebel verhangene Wiesen, vorbei an bizarr geformten Bäumen und klaren Gebirgsbächen. Vom Aussichtspunkt "Worlds End" können Sie bei klarer das mit Teeplantagen und winzigen Dörfern gespickte Tal überblicken und mit ein wenig Glück sogar bis zur Südküste sehen. Abendesse und Übernachtung im Hotel Jetwing St. Andrews ****.

Tag 5  Nuwara Eliya - Yala

Pünktlich zum Sonnenaufgang, fahren Sie mit Jeeps zum wohl bekanntesten Naturschutzgebiet Sri Lankas, den Yala Nationalpark. Neben Krokodilen, Elefanten, Mungos und zahlreichen Affen hat Yala eine der dichtesten Leopardenpopulationen weltweit zu bieten. Der Park hat allerdings nicht nur eine enorm vielseitige Tierwelt zu bieten, sondern auch landschaftlich ist Yala mit Dünen, Lagunen, Küste, Bäumen, Felsen und Wasserlöchern eine Augenweide. (Je nach Ankunft behalten wir uns vor, die Safari am nächsten Morgen durchzuführen) Abendessen und Übernachtung im Hotel Jetwing Yala ****.

Tag 6  Yala - Galle

Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der Küste in Richtung Galle. Mit etwas Glück sehen Sie unterwegs die berühmten Stelzenfischer zwischen den Städten Unawatuna und Weligama. Gegen Nachmittag werden Sie in Galle eintreffen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel Jetwing Lighthouse.

Tag 7  Galle - Negombo

Auf der Fahrt zu Ihrem Ausgangspunkt der Rundreise haben Sie bei Hikkaduwa die Möglichkeit mit einem Glasbodenboot die Unterwasserwelt und die vorgelagerten Korallenriffe zu erkunden. Anschließend besuchen Sie die Kleinstadt Kalutara an der Westküste Sri Lankas. Das wichtigste Bauwerk der Stadt ragt schon von weitem aus dem Ortsbild heraus: die Dagoba der Gangatilaka Vihara Tempelanlage. Sie ist die einzige begehbare Dagoba Sri Lankas. In Kalutara ist die ursprüngliche Kultur und Atmosphäre Sri Lankas noch sehr gut erlebbar. Am Spätnachmittag treffen Sie in Negombo ein. Abendessen und Übernachtung im Hotel Jetwing Blue *****.

Tag 8  Colombo

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen in Colombo oder zu Ihrer gebuchten Verlängerung im Strandhotel.

Enthaltende Leistungen

  • Transfers und Rundreise im klimatisierten PKW gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachiger Chauffeur / Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen in hochwertigen Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Halbpension
  • Inklusive Eintrittsgelder

Sri Lanka lässt sich grundsätzlich ganzjährig gut bereisen. Je nachdem, welche Aktivitäten man im Urlaub plant ist es jedoch wichtig zu wissen, dass die Insel von zwei gegensätzlichen Monsunen beeinflusst wird.

Mit starken Niederschlägen ist an der West- und Südwestküste zwischen Mai und Ende September zu rechnen. Der Osten und Nordosten bleibt in diesem Zeitraum trocken. Hier setzt jedoch von Oktober bis April der Nordostmonsun ein.

Warme Temperaturen entlang der 30 Grad Celsius und eine hohe Luftfeuchtigkeit, gefolgt von milden Meeresbrisen, bestimmen das Klima auf Sri Lanka.

Für den Aufenthalt bis 30 Tage ist ein Touristenvisum erforderlich. Dieses kann vor Reiseantritt online unter http://www.eta.gov.lk gegen eine Gebühr von 35 US$ beantragen. Alternativ ist bei der Einreise eine Visumgebühr von 40 US$ am Flughafen (Visa Schalter vor der Immigration) zu zahlen.

Ganzjährig buchbar

Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy Class

Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG

Zugfahrt nach Nuwara Eliya

Einzelzimmer-Zuschlag

Verlängerung mit Badeaufenthalt

Unser Konzept ist einfach und kundenorientiert: Qualität und Individualität statt Massenabfertigung. Gerne gehen wir auf Ihre persönlichen Wünsche ein um gemeinsam Ihre Traumreise zu gestalten.
1000 Zeichen verbleibend
Kumara Reisen in Sr Lanka.jpg

Unverbindliche Reiseanfrage

Unser Konzept ist einfach und kundenorientiert: Qualität und Individualität statt Massenabfertigung. Gerne gehen wir auf Ihre persönlichen Wünsche ein um gemeinsam Ihre Traumreise zu gestalten.
1000 Zeichen verbleibend
JETZT ANFRAGEN
Unser Konzept ist einfach und kundenorientiert: Qualität und Individualität statt Massenabfertigung. Gerne gehen wir auf Ihre persönlichen Wünsche ein um gemeinsam Ihre Traumreise zu gestalten.
1000 Zeichen verbleibend